SV Empor Berlin e.V.

Der Kiezclub in Prenzlauer Berg

Gewichtheben

Das war´s! 

 

Der SV Empor Berlin ist am Ziel angekommen!

 

Am 08.04.2017 siegten Wir Zuhause in der Regionalliga gegen den USC / Cottbus mit einer Punktzahl von 268,0 zu 178,8. Empor´s Bester Gewichtheber in diesem Wettkampf war Maximilian Bröse mit insgesamt 66,0 Punkten.

 

Somit haben wir auch den letzten Wettkampf der ersten Saison in der Regionalliga abgeschlossen und können mit Stolz über unseren 3. Platz berichten!

 

Weiter so!

 

Am selben Tag unterlagen Wir Zuhause in der II. Bundesliga gegen den KG Görlitz-Zittau mit einer Punktzahl von 387.5 zu 471.6. Leider traten wir beim Stoßen mit einer Person weniger an, da Carina Schelhase verletzungsbedingt ausfallen musste. Friedericke Schulz wurde wiederholt Empor´s Bester Gewichtheber mit insgesamt 88,0 Punkten ( siehe Foto ).

 

Mit dem letzten Platz in der Gruppe A der II. Bundesliga in der ersten Saison, mussten wir uns geschlagen geben. Wir hatten viele verletzungsbedingte Ausfälle in der Saison , welche wir zwingendermaßen auffangen und ersetzen mussten. Trotzdem können wir mit hoher Wahrscheinlichkeit unsere Leistungsklasse aufgrund unserer Leistungsstärke halten! Wir bleiben Zuversichtlich.

 

Unser Ziel für die kommende Saison: 

Weiterhin mit Spaß und Freude zu versuchen, unseren Tabellenplatz und vor allem uns selbst zuverbessern !

 

 

(Sina Schüler)

Facebook Google+ Email… weitersagen

Stark, Stärker, SV Empor Berlin

 

Stärkster Empor-Heber eine Frau !

Am vergangenen Wochenende, dem 11.03.2017, fand ab 17 Uhr gegen SuS Derne ein, für uns sehr wichtiger und spannender II. Bundesliga Wettkampf, statt.

 

Friederike Schulz sammelte, mit insgesamt 90.0 Punkten, die meisten Punkte bei dem zweiten Heimsieg dieser Saison. Mit Frauenpower ging es weiter. Lisa Mai Truong Bach (84.0 P.) und Carina Schelhase (82.0 P.) eroberten nach Friederike Schulz die zweit –und dritthöchste Punktzahl für Empor.

 

Da Rene Rüdiger, nach dem Reißen, wegen gesundheitlichen Problemen nicht mehr antreten konnte, sprang glücklicherweise Tim Wahmkow im Stoßen ein.

 

Das Ergebnis:  475.5 : 388.0 Punkte

 

Sieger: Wir, der SV Empor Berlin!

 

Der Sieg war für uns deshalb so wichtig, da wir somit den letzten Tabellenplatz abgegeben haben. Nun schauen wir voller Zuversicht weiter nach vorne und trainieren für unseren nächsten Heimwettkampf am 08.04.2017 gegen Görlitz.

 

In der Regionalliga kämpften wir, am Samstag ab 14.30 Uhr, Zuhause gegen den AC Heros Berlin und verloren knapp. Stärkster Heber war Danny Hoffmann. Wir bleiben trotzdem auf dem dritten Tabellenplatz und geben nicht auf !

 

In beiden Wettkämpfen haben wir große Unterstützung von den Zuschauern bekommen und dafür sind wir sehr dankbar! Doch ein paar Zuschauerplätze sind immer noch frei, also kommt einfach vorbei und schaut uns bei unserem nächsten Heimwettkampf, am 08.04.2017 in der Paul-Heyse-Str. 29, zu.

Wer weiß, vielleicht gefällt es ja Ihnen oder Ihrem Kind so sehr, dass Sie unser Training auch mal ausprobieren wollen. Kommt vorbei.

Wir freuen uns über JEDEN!

 

 

(Sina Schüler)

SV Empor Berlin Gewichtheben : TermineGewichtheben

Die Hälfte der Saison 2016/17 ist für die Gewichtheber/innen vorbei, hier sind die nächsten Wettkampftermine:

 

25.02. - 2.Bundesliga - AC Meißen gegen SV Empor Berlin in Meißen

03./04. 03 - Jugend - Ostdeutsche Mehrkampfmeisterschaften in Berlin

 

Facebook Google+ Email… weitersagen

Antonia Ackermann – Berlins Nachwuchssportlerin des Monats Januar 2017Gewichtheben

10/01/2017

Die 14-jährige Gewichtheberin vom SV Empor Berlin wurde von den Lesern der Berliner Morgenpost zur Nachwuchssportlerin des Monats Januar 2017 gewählt. Deutsche Meisterin im Mehrkampf der Schülerinnen ist sie bereits. Ihre Lust auf die Last möchte Antonia aber auch noch auf der olympischen Bühne unter Beweis stellen.

  (Foto: Tilo Wiedensohler / camera4)

 

 

Mehr unter: https://www.morgenpost.de/sport/berlin-sport/article209221243/Gewichtheberin-Antonia-Ackermann-hat-Lust-an-der-Last.html

 

https://www.youtube.com/watch?v=KuvDo_5BlIw

Facebook Google+ Email… weitersagen

Deutscher Mannschaftsmeister der SchülerGewichtheben

 

Den bisher größten Erfolg ihrer Nachwuchsarbeit konnten unsere Gewichtheber am 26. November verbuchen. Die Schülermannschaft des SV Empor Berlin wurde im sächsischen Rodewisch zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Deutscher Mannschaftsmeister. Auf der Bohle hoben Antonia Ackermann, Elias Exner, Alexander Meißner, Karl Hein und Fynn Albrecht. Der Verein ist stolz auf Eure fantastische Leistung. Die wunderbare Leistung ist auch den Trainern Carina Schelhase, Yves Neitzel und Antonio Exner zu verdanken, die mit großem Engagement diesen Erfolg im Nachwuchs überhaupt erst möglich gemacht haben. Danke für Eure bewundernswerte und herausragende Arbeit.

 

Beim Jahresabschlussturnier der Kinder, Schüler und Jugend am 10. Dezember haben alle Interessierte die Möglichkeit, die Vielfalt des Sports kennenzulernen und gerne auch an der Ausrichtung des Turniers mit zu beteiligen.

 

Hier findet das Turnier statt:

Jahrsabschlussturnier am 10.12.16, Beginn: 10 Uhr,

Landesleistungszentrum Gewichtheben, Paul-Heyse-Straße 29, 10407 Berlin.

 

Facebook Google+ Email… weitersagen

Empor bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven im GewichthebenGewichtheben

2 starke Frauen nahmen für den SV Empor Berlin an den deutschen Meisterschaften der Aktiven/Junioren in Plauen teil. Glückwunsch an:

 

  • Friederike Schulz zum 5. Platz in der Gewichtsklasse bis 53kg
  • Carina Schelhase zum 9. Platz in der Gewichtsklasse bis 63kg

Facebook Google+ Email… weitersagen