SV Empor Berlin e.V.

Der Kiezclub in Prenzlauer Berg

Pfingstturnier 2017

 

 

Pfingstsonntag, 10 Uhr morgens im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark – nun sind alle sechszehn Mannschaften eingetroffen, doch ein Blick Richtung Himmel sorgt nicht gerade für Begeisterung. Es regnete ohne Unterbrechung - "Der Wettergott ist nicht dabei, aber dafür zumindest der Fußballgott", wurde in der Begrüßungsansage mit leichter Ironie festgestellt. Dadurch ließen sich die Kinder, sowie die Eltern nicht den Spaß an dem Turnier verderben! Alle waren mit Kampfgeist und Freude dabei.

 

Kurz nach der Begrüßung begannen die ersten Spiele für die Vorrunde. Zuvor wurden die Mannschaften in vier Gruppen eingeteilt – die vier Sieger der jeweiligen Gruppen in der Vorrunde waren der SV Babelsberg 03 (9 Pkt.), der SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde (9 Pkt.), der SV Empor Berlin II (9 Pkt.) und der Besiktas JK Berlin (7 Pkt.). Empor konnte viele Runden positiv für sich entscheiden. Letztendlich trat Empor I gegen Empor II um Platz fünf an, Empor I gewann. Richtig spannend wurde es im Finale - SV Babelsberg 03 gegen Besiktas JK Berlin. Sieger des U10-Junioren Pfingstturniers wurde der SV Babelsberg 03, Gratulation!

 

Pfingstmontag ebenfalls 10 Uhr morgens im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark – das Wetter hat sich zum vorherigen Tag schlagartig geändert. Am Himmel war weit und breit keine Wolke mehr zu sehen nur noch die Sonne. Es traten 15 Mannschaften in zwei Gruppen an. In der Vorrunde dominierte in Gruppe A der SV Empor Berlin I (18 Pkt.) und der SV Babelsberg 03 (16 Pkt.) und in Gruppe B der SG Rotation Prenzlauer Berg (15 Pkt.) und RSV Eintracht 1949 (15 Pkt.). Im Halbfinale ging es wahrlich ums Ganze. SV Empor Berlin I schlug RSV Eintracht 1949 mit 6:5. So kämpfte sich SV Empor Berlin I ins Finale gegen den SV Babelsberg 03. Das Spiel war überaus spannend. Die Fans beider Seiten „fieberten“ bis zum Schluss mit. Empor konnte sich ein Tor erkämpfen und somit stand es 1:0. SV Babelsberg 03 versuchte alles zugeben, um noch den Ausgleich zu schießen, aber vergebens.

SV Empor Berlin I wurde Sieger des U12-Junioren Pfingstturniers, Gratulation!

 

18879846 1518362474894874 8201724268239081742 o

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(S. Schüler & V. Voss)

Fußball mit neuer AbteilungsleitungFußball

20/03/2016

In der Mitgliederversammlung am 14. März wurde Paul Kling zum neuen Leiter der Abteilung Fußball gewählt. Der ehemalige Spieler der 1. Herren übernimmt die Nachfolge von Kevin Buschow, der sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zu Wahl gestellt hatte. Wie bisher gehören dem Vorstand außerdem an: Wolfram Stahl (stellvertr. Abteilungsleiter), Marcel Storch (Kassenwart) sowie Carsten Maaß und Frank Lehnert. Neu in den Vorstand gewählt wurden Josef Aulich und Rahul Rahman.

Facebook Google+ Email… weitersagen

Fußballabteilung feiert großen ErfolgFußball

03/07/2015

Unsere A-Junioren sind in die Regionalliga Nordost aufgestiegen. Das Team hat sich durch einen 2:0 und einen 6:2 Sieg in den beiden Relegationsspielen gegen JFC-Gera den Aufstieg gesichert. Für die Fußballabteilung ist das bislang der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

Facebook Google+ Email… weitersagen

Abstimmen für EmporFußball

18/02/2015

Unser Kita- & Schulprojekt "BEWEGEN BEGEISTERT." steht zur Abstimmung für einen Förderpreis von Vattenfall. Klickt auf den Link und gebt uns Eure Stimme! KEINE ANMELDUNG NOTWENDIG! Es geht hierbei um 10.000 Euro. Teilt den Beitrag, sagt Euren Freunden, Familienangehörigen, Schulkameraden, einfach jedem Menschen, dass wir seine Untertsützung brauchen. Getreu dem Motto GEMEINSAM EMPOR!! Bis zum 03.03. heißt es also ab sofort "Stimmenjagd für Empor!"

Hier gibst du dem Verein deine Stimme!

Facebook Google+ Email… weitersagen

Empor gewinnt den BFV-PreisFußball

22/10/2014

Am vergangenen Freitag wurde der SV Empor Berlin für seine 5.KITA-WM mit dem BFV Preis ausgezeichnet. In der Kategorie "Innovaties" erreichte man den ersten Platz. Neben einer Urkunde gab es einen Scheck über 1500€ für den Verein. Besonders an der diesjährigen Weltmeisterschaft von 17 Kindertagesstätten waren Workshops, in denen jede KITA ihr zu vertretendes Land spielerisch näher kennenlernte. Vielen Dank an den BFV und deren Partnern für die Auszeichnung und allen Mitwirkenden der KITA-WM. Besonderer Dank gilt hierbei der Firma Protektor für die finanzielle Unterstützung des Projektes und unserem Cutter Henning.

Hier gibt's das Video zum anschauen.

 

Facebook Google+ Email… weitersagen